Der Bau oder das Bauen bezieht sich in erster Linie auf die handwerkliche Tätigkeit Gebäude aller Art zu errichten. Dabei kann es sich um Wohngebäude handeln oder um Geschäftsgebäude, Firmenhäuser und diverse Hallen. Jede Person kann heute ein Grundstück erwerben und dieses bebauen lassen. Bauen fällt in den Bereich des Bauwesens, das sämtliche bauliche Anlagen umfasst. Das Bauwesen ist eine Fachdisziplin, die nur von fachmännisch ausgebildeten Personen ausgeübt werden darf. Verschiedene Fachrichtungen finden hier ihren Niederschlag innerhalb eines Bauprozesses. Dazu gehören Architektur, Bauwirtschaft, Ingenieurswesen und Bautechnik. Im Bauwesen spielt das Baurecht eine wesentliche Rollen. Nicht selten gibt es Rechtsstreite in diesem Feld. Beim Baurecht geht es um die gesetzlichen Regelungen, die einen Bau betreffen. Dazu gehören Genehmigungsprozesse über Bauvorhaben, das Bauordnungsrecht baulicher Gestaltung, das Bauarbeitsrecht und arbeitsrechtliche Regelungen im Baugewerbe. Bei jedem Bau gibt es einen Bauherr, die Bauunternehmen, die Bauleitung, die Bauüberwachung, die Baugenehmigungsbehörden und den Nutzer des Baus selbst. Bei einer Immobilie oder auch Liegenschaft handelt es sich um ein Sachgut. Dieses Sachgut ist in der Rechts- und Wirtschaftssprache als ein unbewegliches Sachgut definiert. Es gibt Wohnimmobilien oder auch Gewerbeimmobilien. Nicht zu verwechseln ist der Begriff mit dem Anwesen, womit in der Regel ein bebautes Grundstück gemeint ist. In der Schweiz gilt dies für den Begriff der Liegenschaft, wobei der Begriff Anwesen dort nicht üblich ist. Im österreichischen Sprachgebrauch findet sich der Begriff Realitäten statt Immobilien. Immobilien sind untrennbar mit der Immobilienwirtschaft verbunden. Die Immobilienwirtschaft befasst sich mit Liegenschaften und Gebäuden auf dem Immobilienmarkt. Beruflich sind mehrere Zweige abgedeckt. Dazu gehören Gebäudemanager, Ziviltechniker oder Immobilienmakler. Mit letzterem hat es der Endnutzer eines gekauften Heims häufig zu tun. Ein Eigentümer kann einen Immobilienmakler einsetzen, der sich beispielsweise um den Verkauf der Immobilie kümmert. Bei erfolgreicher Vermittlung bekommt der Makler eine Provision. Es gibt Zeiten, in denen die Immobilienpreise steigen und ein Investment kostspielig werden kann.

Скриншот 2017-10-23 00.29.21.png
Der Fussboden-Fachbetrieb Heinz Rodert aus Köln-Immendorf ist spezialisiert auf das vollflächige Verlegen von Fussböden aller Arten wie Parkett-, Laminat, PVC- und Teppichböden. Ein hohes...
2 Ergebnisse im Webkatalog gefunden